Annette Langen & Timo Grubing: Im Bann des Tornados

Ein aufregender Sommer in Oklahoma

Die Buchreihe Ich schenk dir eine Geschichte, deren Bände seit 1997 alljährlich zum Welttag des Buches am 23. April an inzwischen Millionen von Kindern verschenkt wurden, verbunden meist mit einem Besuch in der örtlichen Buchhandlung und unterstützt u. a. vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Lesen, hat in den letzten Jahren eine deutliche Verbesserung erfahren. Die inzwischen durchgehenden Geschichten sind deutlich interessanter als früher und in diesem Jahr wurde der Text zusätzlich auf 32 Seiten als Graphic Novel umgesetzt, um auch Comicfans und sprachschwächere (Migranten-)Kinder zu erreichen. Daneben lädt ein literarisches Quiz zum miträtseln ein.

Die Ich-Erzählung des elfjährigen Noah aus Deutschland, der zu seinem Entsetzen die gesamten Sommerferien mit seinen Eltern in einem geerbten Ferienhaus an einem abgelegenen See in Oklahoma verbringen soll, wird spannend und kindgerecht erzählt. Ist Noah zu Beginn noch geschockt von der strom- und internetlosen Hütte, findet er doch immer mehr Gefallen an der Natur, freundet sich mit der treckerfahrenden Emma an und ist glücklich über den Findelhund Lucky . Nach den dramatischen Erlebnissen während eines plötzlichen Tornados, bei dem er sich als besonnener, unerschrockener Junge erweist, fühlt er sich am Eufaula-See sogar so heimisch, dass er seine Eltern zum dauerhaften Bleiben überredet.

Die Geschichte ist für Drittklässler geschrieben und soll möglichst viele Kinder dieses Alters ansprechen, Jungen wie Mädchen, leseschwache wie lesestarke Kinder. Das ist einerseits löblich, andererseits hat mich der extrem einfache Satzbau, der deshalb sicher bewusst gewählt wurde, doch sehr gestört. Zum Vorlesen würde ich das Buch daher nicht auswählen, es sei denn für Kinder, die tatsächlich große Probleme mit der deutschen Sprache haben. Die Sätze sind äußerst kurz und bestehen meist nur aus einem Hauptsatz, das Vokabular ist wenig abwechslungsreich. Deshalb ziehe ich einen Stern ab, auch wenn mir der Grund für diesen Stil einleuchtet.

Annette Langen & Timo Grubing: Im Bann des Tornados. cbj 2016
www.randomhouse.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.