Arnold Lobel: Das große Buch von Frosch und Kröte

Allerbeste Freunde

Ein Klassiker der amerikanischen Kinderliteratur gehört auch zu meinen liebsten Vorlesebüchern: Das große Buch von Frosch und Kröte von Arnold Lobel (1933 – 1987), nacherzählt von der deutschen Kinderbuchautorin Tilde Michels (1920 – 2012).

Der Sammelband enthält die vier Einzeltitel Frosch und Kröte – Dicke Freunde, Frosch und Kröte – Der Liebesbrief, Frosch und Kröte – Unzertrennlich und Frosch und Kröte – Ende gut, alles gut und begleitet die beiden ungleichen Freunde durch das Jahr.

Die kindgerechte Themenpalette umfasst Freundschaft, Mut, Geduld, gute Vorsätze, Angst, Scham, Freude und vieles mehr. Die kurzen Geschichten eignen sich zum Vorlesen ab ca. fünf Jahren und für das ganze Grundschulalter, aber aufgrund der großen Schrift, der kurzen Zeilen und des geringen Textumfangs auch für Leseanfänger. Sind sind liebevoll und warmherzig erzählt, mal witzig, mal nachdenklich, immer tiefgründig und nahzu auf jeder Seite vom Autor wunderschön illustriert.

Das große Buch von Frosch und Kröte ist für mich ein Buch, das in keinem Kinderzimmer fehlen sollte.

Arnold Lobel: Das große Buch von Frosch und Kröte. dtv junior 2015
www.dtv.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.