Kirsten Boie: Krippenspiel mit Hund

Das etwas andere Krippenspiel

Lisa ist deprimiert: Beim Krippenspiel ihrer Grundschulklasse hat sie nicht die ersehnte Rolle als Engel bekommen, sondern soll als Statistin im Chor mitwirken, weil sie noch nicht so gut lesen kann.

Zusammen mit anderen Enttäuschten beschließt sie, auf dem Bolzplatz ihr eigenes Krippenspiel einzustudieren. Wie einfallsreich die Kinder dabei vorgehen, welche Fragen bei den Proben hinsichtlich ihrer unterschiedlichen Religionen, Herkunft und Hautfarben auftauchen und wie schließlich alle,  einschließlich Törtel, dem sprechenden Hund, integriert werden, das erzählt Lisa uns selbst.

Ein zugleich lustiges und nachdenklich stimmendes Vorlesebuch für die Adventszeit, geeignet für alle ab ca. fünf Jahren, auch wenn es nicht an die ganz großen Kinderbücher von Kirsten Boie heranreicht.

Kirsten Boie: Krippenspiel mit Hund. Omnibus 2007
www.randomhouse.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.