Loriot: Loriots Festival

Unvergänglicher Humor

Auf zwei CDs sind hier Loriots Dramatische Werke, die Heile Welt, die Liebesbriefe und einiges mehr enthalten. Gerade weil die Bilder fehlen, wird der Sprachwitz, der die Loriotsche Komik so auszeichnet, besonders deutlich.

Der kritische Blick auf unser Alltagsleben, auf die Absurditäten, Verklemmtheiten und Missverständnisse in Ehe und Familie, Berufsleben, Medien und Kultur begeistern mich bei jedem Hören aufs Neue. Und dann entstehen bei mir doch unwillkürlich die Bilder von den Knollenmännchen und dem Paar auf dem Sofa…

Loriot: Loriots Festival. Deutsche Grammophon Literatur 1998
www.dg-literatur.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.