Patricia Schröder: Erst ich ein Stück, dann du – Pinocchio

Lügen haben nicht nur kurze Beine, sondern auch lange Nasen

Geschnitzt vom Meister Geppetto aus einem Stück Pinienholz, muss die Holzpuppe Pinocchio zahlreiche gefährliche Abenteuer überstehen und viel über das Leben lernen, bis ihr größter Wunsch in Erfüllung geht: ein Junge aus Fleisch und Blut zu werden.

Diese Adaption des italienischen Klassikers von Carlo Collodi als Ausgabe für Leseanfänger hat mich vollständig überzeugt, sowohl textlich als auch durch die sehr gelungenen Illustrationen von Eva Czerwenka. Beim gemeinsamen Lesen mit den Kindern ergeben sich zahlreiche Anknüpfungspunkte für Diskussionen über das Verhalten und die Erlebnisse Pinocchios, die weit über das Buch hinausgegen können. Und sicher wird es den heutigen Kindern nicht anders ergehen, als mir vor vielen Jahren: Pinocchios beim Lügen wachsende Nase hat mich damals schwer beeindruckt und lange beschäftigt.

Pinocchio ist ein Band aus der von der Stiftung Lesen empfohlenen cbj-Reihe Erst ich ein Stück, dann du. Das wunderbare Serienlogo von Ute Krause mit den aufgefädelten Bestandteilen des Serientitels macht in doppeltem Sinn klar, worum es geht: Einerseits ist der Text ein Puzzle aus komplexen, längeren Leseabschnitten für die (erwachsenen) Leseprofis und den in Fibelschrift und Flattersatz gesetzten Einschüben mit einfachem Vokabular für Lesestarter. Andererseits schließt die Reihe wie ein Puzzlestück die Lücke zwischen dem üblichen Vorlesebuch und der Erstlektüre und vermeidet durch die Vorleseteile eine zu große Banalität der Texte. Diese von Patricia Schröder entwickelte Vorstufe des Erstlesebuchs ist ebenso einfach wie genial und unterstützt die Kinder durch abwechselnde Ruhe- und Arbeitsphasen und das gemeinsame Leseerlebnis. Sehr farbige, kindgerecht-einfache und aussagekräftige Illustrationen helfen beim Textverständnis. Und selbstverständlich machen die Bücher, die es mit zusammenhängenden Geschichten, als Themenbände mit Einzelgeschichten, als Klassikerausgaben und als Sachgeschichten gibt, auch als reine Vorlesebücher oder zum Selberlesen ab der zweiten/dritten Klasse Spaß.

Patricia Schröder: Erst ich ein Stück, dann du – Pinocchio. cbj 2012
www.randomhouse.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.