Deutscher Buchhandlungspreis 2019

Die Buchhandlung Taube in Marbach erhält den von Kulturstaatsministerin Monika Grütters ausgelobten Deutschen Buchhandlungspreis 2019 – herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Auszeichung! So ein klein wenig fühle ich mich als Stammkundin mit ausgezeichnet, schließlich habe ich es doch schon lange gewusst…

 

Das allgemeine, inhabergeführte Sortiment auf 120qm ist schon rein äußerlich etwas ganz Besonderes, denn es ist in einem ehemaligen Kirchenraum aus dem 15. Jahrhundert, der Wendelinskapelle, in der Fußgängerzone der Schillerstadt Marbach am Neckar beheimatet.

 

Warum ich gerade hier einkaufe, obwohl ich nicht einmal in Marbach wohne, hat viele gute Gründe. Dazu zählen zunächst einmal die anregende Atmosphäre und die Impulse, die ich auf den ästhetisch-fantasievoll gestalten Tischen und im Regal mit den Tauben-Tipps bekomme. Die Gespräche mit dem Inhaber Markus Schneider und seinen Buchhändlerinnen sind immer bereichernd und sehr freundlich, die Beratung ist sachkundig, der Umgang wertschätzend und der Service ebenso umfassend wie kundenorientiert. Das Motto „Buch tut gut“ spricht mir aus der Seele. Die gute Stimmung im Laden und die Individualität und Originalität, die ich bei den großen Filialisten vermisse, machen für mich den Unterschied beim Einkauf aus. Das Veranstaltungsprogramm mit Lesungen, Ausflügen und Buchvorstellungen ist vielfältig und lebendig, der Newsletter absolut originell, inspirierend und oft humorvoll. An der alle zwei Jahre stattfindenen Fahrt zur Leipziger Buchmesse habe ich 2018 teilgenommen und war begeistert von der perfekten Organisation. Und nicht zuletzt freue ich mich, dass hier buchhändlerischer Nachwuchs bestens ausgebildet wird.

Liebe Tauben, bleibt wie ihr seid und feiert euren Preis, ihr habt ihn verdient!

buchhandlung-taube.buchkatalog.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.