Sabine Bohlmann & Kerstin Schoene: Der kleine Siebenschläfer – Gleich ist alles wieder gut

  Wie schön, wenn man getröstet wird!

Meine charmanteste Entdeckung auf der Frankfurter Buchmesse 2021 war ein Nagetier am Thienemann-Esslinger-Stand: der kleine Siebenschläfer mit seiner Schnuffeldecke. Es gibt ihn bereits seit 2015 in verschiedenen Bilderbüchern und Pappbilderbüchern, nur kannte ich ihn leider bisher nicht.


Tapsiger Helfer in der Not
Bauchweh kennen auch schon die Allerkleinsten und so können Bilderbuchneulinge ab etwa zwei Jahren von Herzen mit dem geplagten Siebenschläfer mitfühlen, den nicht einmal seine geliebte Schnuffeldecke trösten kann. Zum Glück kommt die freundliche Haselmaus vorbei und schleppt umgehend eine Wärmflasche für den geplagten Freund an. Doch dann entpuppt sie sich als tapsige Helferin, denn anstatt auf den Bauch legt sie sie dem kleinen Patienten erst auf den Kopf, dann auf den Rücken, die Füße und den Popo. Bis die Wärmflasche endlich richtig liegt, ist sie bereits kalt. Aber da fällt der Haselmaus etwas viel Besseres ein, denn Bauchweh ist ja schließlich auch der Wunsch nach Zuwendung, und schon bald tut dem kleinen Siebenschläfer schon fast gar nichts mehr weh…

© B. Busch

Ein Feuerwerk von Gefühlen
Das Duo Sabine Bohlmann (Text) und Kerstin Schoene (Illustration) erzählt in diesem quadratischen, 16 mal 16 Zentimeter großen Pappbilderbuch mit abgerundeten Ecken auf nur acht farbigen Doppelseiten viel mehr als nur eine ausgesprochen niedliche Geschichte. Die Themen Kranksein, Freundschaft, Zuwendung und Trost sind auch für die Altersgruppe ab zwei Jahren schon klar zu erfassen. Die Emotionen der Tiere zeichnen sich auf den Gesichtern und in der Körpersprache von Siebenschläfer und Haselmaus deutlich erkennbar ab: Verwunderung, Anteilnahme, Traurigkeit, Hoffnung, Skepsis, Genervtsein, Fröhlichkeit, Freude, Stolz, Glück und Zufriedenheit, von allem ist etwas dabei. Die Tapsigkeit der Haselmaus sorgt für Heiterkeit beim Betrachten und ermuntert die Kinder zum Mitmachen, denn selbstverständlich wissen sie viel besser, wo die Wärmflasche hingehört. Die sich wiederholenden Textzeilen des Siebenschläfers „Das ist nicht mein Bauch! Das ist …“ können auch Zweijährige bereits begeistert mitsprechen.

Der kleine Siebenschläfer – Gleich ist alles wieder gut ist eine herzerwärmende, völlig kitschfreie Geschichte zum Verlieben, für die Allerkleinsten ab etwa zwei Jahren genauso wie für Erwachsene. Besser kann der Einstieg in die Bilderbuchwelt nicht sein.

Sabine Bohlmann & Kerstin Schoene: Der kleine Siebenschläfer – Gleich ist alles wieder gut. Thienemann 2019
www.thienemann-esslinger.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.